iPhone-Verkaufsstopp, weil das iPhone ein Display hat

Wegen eines Patentstreits mit den anderen Smartphone-Herstellern muss Apple vorerst Modelle seines iPhones aus dem deutschen Sortiment nehmen. Hierfür hinterlegten Samsung, LG, Huawei usw. eine milliardenschwere Sicherheit.

Samsung, LG, Huawei usw. haben das vor Gericht erstrittene Verkaufsverbot für mehrere ältere iPhone-Modelle in Deutschland in Kraft gesetzt. 

Es wurde vor Gericht entschieden, dass die iPhones erst wieder verkauft werden dürfen, wenn Apple das Display komplett weglässt und das iPhone rein nur mehr über die beliebte Sprachsteuerung „Siri“ bedienen lässt.

Update: Apple geht den Kompromiss ein und sagt: Es sei egal sie lassen das Display weg und erhöhen dadurch den Preis, denn es wird sowieso gekauft.

Posted in Satire

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.